As*tro*lo*gie

Der Begriff Astrologie stammt aus dem Griechischen und bedeutet: astron = Stern und logos = Lehre, also Lehre von den Sternen oder Sternenlehre.
Die Astrologie stellt Zusammenhänge her zwischen Himmelserscheinungen und Ereignissen auf der Erde. Ganz nach dem antiken hermetischen Prinzip «Wie oben, so unten». 
Weiterlesen →


//Sonne in Fische: 19.2. – 20.3.2024//

Grenzüberschreitende Liebe
Februar/März ist Fische-Zeit. Wenn die Sonne durch das Tierkreiszeichen Fische läuft, wird es emotional. Gefühle und das Fühlen rücken nun in den Vordergrund. Dabei können wir unseren Sehnsüchten auf die Spur kommen und die Liebe kultivieren. Dies scheint aktuell auch dringend nötig, wenn wir uns die aus den Fugen geratene Welt anschauen. Mit Fische-Energie können Mitgefühl und Hingabefähigkeit gelebt werden. So ist große Hilfsbereitschaft möglich. 
Weiterlesen →


//Der kleine Mond//

Der Mond im Horoskop gibt Auskunft darüber, was wir brauchen, um uns wohl und geborgen zu fühlen. Je nach Element und Tierkreiszeichen sind die Bedürfnisse des Mondes ganz unterschiedlich. Wer seinen eigenen Mond gut kennt, kann gut für sich und sein inneres Kind sorgen. Und wer über den Mond seiner Lieben Bescheid weiß, kann diese achtsam und liebevoll umsorgen, auch wenn ihre Bedürfnisse ganz andere als die eigenen sind.
Die Textreihe «Der kleine Mond» gibt einen Überblick über die jeweiligen Eigenschaften und Bedürfnisse des Mondes in den 12 Tierkreiszeichen.