Rückläufige Planeten 2022

Den Faden wieder aufnehmen

Jupiter, Saturn, Neptun, Pluto und ab Ende August auch noch Uranus – alle von der Erde weiter entfernt liegenden und langsam laufenden Himmelskörper sind rückläufig. 

Wenn Planeten rückläufig werden, geht es immer darum, innezuhalten und achtsam unerledigte Themen, abgebrochene Projekte oder vernachlässigte Wesensanteile anzuschauen und möglicherweise daran wieder anzuknüpfen und weiterzuverfolgen. 

Aktuell geht es um Angelegenheiten aus der ersten Hälfte dieses Jahres. Wir können uns fragen: Welche Themen möchte ich erneut anschauen? Gibt es noch offene Fragen, die beantwortet werden wollen? Oder stehen noch Entscheidungen an? Welche Entwicklungsschritte möchten weiter gegangen werden?

Die Themen, die wir jetzt weiterverfolgen, können gegen Ende des Jahres 2022 Früchte tragen und uns auf unserem persönlichen Weg weiterbringen. 


Mehr zum Thema Rückläufige Planeten