Sonne in Zwillinge: 21.5. – 21.6.2022

Leichter leben

Juni ist Zwillinge-Zeit. Wenn die Sonne vom Stier in das Luft-Zeichen Zwillinge wechselt, geht vieles schneller und vor allem leichter von der Hand. Unbeschwertheit und Abwechslung sind die Themen der Zwillinge-Wochen. In der Natur können wir eine enorme Vielfalt beobachten. Blumen, Blüten, Insekten und Vögel beeindrucken mit Anzahl und Farbenreichtum. Bei den Pflanzen ist eine Bewegung in den Raum wahrnehmbar – Bäume und Büsche verzweigen sich und bilden neue Äste. 

Für das Luftzeichen Zwillinge ist alles interessant. Darum fällt uns das Festlegen auf eine Sache oder ein Thema momentan schwerer als sonst. Wir können uns für vieles begeistern. Diese Begeisterung eignet sich gut, um mit Leichtigkeit über den eigenen Horizont zu schauen und um etwas Neues auszuprobieren. Vielleicht auch gleich mehrere Dinge auf einmal – Multitasking liegt dem Zwillinge-Zeichen sehr.

Wenn wir jetzt die Zwillinge-Energie ideal nutzen möchten, sollten wir Routinen und eingetretene Pfade verlassen und uns offen und neugierig der Welt zuwenden. Die Zeit ist ideal, um neue Hobbys auszuprobieren sowie neue Orte und Menschen kennenzulernen. Dabei kann es ruhig unverbindlich zugehen. Denn beim Zeichen Zwillinge geht es nicht um Verpflichtungen oder Tiefgründiges. Vielmehr steht der schnelle Austausch von Informationen und Waren im Vordergrund. Darum ist jetzt auch ein guter Moment, um Projekte, die mit Kommunikation zu tun haben, mit Leichtigkeit zu erledigen. Das Gespräch, das wir schon lange vor uns her schieben; die E-Mail, die längst geschrieben sein sollte – jetzt ist die Zeit reif dafür. 

Die Herausforderung in der Zwillinge-Phase besteht darin, bei all der Vielfalt nicht den Überblick zu verlieren und sich zu sehr zu verausgaben. Die ein oder andere Ruhepause und eine leichte Ernährung unterstützen uns in dieser schnellen und abwechslungsreichen Zeit.