Sonne in Widder: 20.3. – 20.4.2022

Aufbruchsstimmung

April ist Widder-Zeit. Wenn die Sonne durch das Tierkreiszeichen Widder wandert, wird es dynamisch. In der Natur macht sich dies unter anderem durch das Aufbrechen der Blätter- und Blütenknospen bemerkbar. Es geht jetzt um einen Aufbruch in eine neue Zeit oder in ein neues Abenteuer. Dafür braucht es Mut und Begeisterungsfähigkeit – beides können wir mit Widder-Energie verstärkt an uns und unserer Umgebung wahrnehmen. 

Das aktive Zeichen Widder lässt uns impulsiv und optimistisch die Initiative ergreifen. Momentan ist die Zeit günstig, um Projekte zu starten und Träume, die wir schon länger mit uns herumtragen, endlich ins Leben zu holen. 

Die Widder-Energie unterstützt uns dabei, uns selbst zu verwirklichen. Mit dieser Kraft fällt es uns leicht, etwas mit Schwung anzufangen. Davon können wir in vielfältiger Weise profitieren. Allerdings sollte man sich mit begonnenen Projekten beeilen, da die Widder-Energie nicht gerade für ihre Geduld bekannt ist. Darum kann es an der nötigen Ausdauer mangeln, um das Begonnene zu Ende zu bringen.

Wenn wir uns jetzt im Sinne der Widder-Kraft etwas Gutes tun wollen, sollten wir für Bewegung sorgen und uns die Freiheit gönnen, nur das zu tun, was uns Spaß macht. Die Herausforderung in der Widder-Zeit besteht darin, vor lauter Impulsivität und Selbstverwirklichungsdrang die Bedürfnisse unserer Mitmenschen nicht ganz aus den Augen zu verlieren.